Landwirtschaftliche Übung im Zusammenhang mit Tieren (20.05.19)

Am 20.05.19 wurde gemeinsam mit der FF Deutschfeistritz eine "Landwirtschaftliche Übung" durchgeführt.

42 Mitglieder beider Feuerwehren konnten bei dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Jaritz in Kleinstübing einen Einblick auf Gefahren und Abläufe mit Tieren bekommen.

Auf großen landwirtschaftlichen Betrieben sind sehr viele potenzielle Brandquellen, Maschinen, brennbare Stoffe usw. und unter anderem Tiere. Am Anwesen von Familie Jaritz sind über 130 Stk. Vieh untergebracht.

Bei Bränden ist die Evakuierung von Nutztieren Priorität und in diesem Zusammenhang wurde uns von der auch an der Übung teilgenommen Tierärztin Mag. med.vet. Kriechbaum das Verhalten der Tiere im Stressfall erklärt. Was sind die Gefahren, wie geht man mit Tieren um usw.

Eingegangen wurde auch auf die Bergung aus Schächten oder eingeschlossen Tieren mittels Seilbergung.

Der Einblick in einen so großen Betrieb ist sehr beeindruckend und war sehr lehrreich.

Ein Interesse kam auch von Bürgermeister Michael Viertler, der bei der Übung ebenso dabei war.

 

Am Ende gab es im neuen Rüsthaus Kleinstübing eine kleine Verpflegung und einen gemütlichen Ausklang.

Großen Dank an die Famile Jaritz und an Fr. Mag. med.vet. Kriechbaum für den Einblick in einen landwirtschaftlichen Betrieb.

 

@Foto: FF Kleinstübing