Techn. Einsatz - T11: Menschenrettung am Gamskogel in Kleinstübing; 13.06.19

Um 11.30 Uhr wurde die FF Kleinstübing gemeinsam mit der FF Deutschfeistritz zu einem Einsatz: Menschenrettung in unwegsamen Gelände am Gamskogel alarmiert.

Wie es sich herausstellte, war eine Wanderin mit ihrem Hund am Grat zwischen Gamskogel und Hagensattel unterwegs. Aus ungeklärter Ursache stürzte der Hund im unwegsamen Gelände ab. Die Dame blieb glücklicherweise unverletzt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren und der Bergrettung mussten danach die Aufgabe bewältigen, den toten Vierbeiner aus unwegsamen Gelände zu bergen.

Der Einsatz dauerte bei Rekordtemperaturen von über 30 Grad rund zwei Stunden!