Einsatz – B13: Wirtschaftsgebäudebrand; Brand einer Holzverschalung in Deutschfeistritz

Mit dem Alarmstichwort: B13 – Wirtschaftsgebäudebrand wurden die Feuerwehren Deutschfeistritz, Kleinstübing und Peggau am Samstag, den 28. November um 13.16 Uhr in den Feldboden nach Deutschfeistritz alarmiert!
Das Brandereignis stellte sich als Brand einer Holzverschalung beim Stiegenaufgang eines Wohnhauses in unmittelbarer Nähe eines Wirtschaftsgebäudes heraus. Wäre dieser Brand nicht so schnell entdeckt worden, hätte dieser sehr großen Schaden anrichten können.

Die FF Kleinstübing stand mit zwei Fahrzeugen (KLFA und RLFA 1000) und ingesamt 16 Mitgliedern eineinhalb Stunden lang im Einsatz.

Link zum Bericht der FF Deutschfeistritz

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.