Teilnahme am Pilottag Weiterbildung „Heißausbildung im Bereichsfeuerwehrverband“

Ein Atemschutztrupp der FF Kleinstübing hatte an diesem Samstag die Möglichkeit zur Teilnahme am Pilottag Weiterbildung „Heißausbildung im Bereichsfeuerwehrverband“.
Der Atemschutztrupp der FF Kleinstübing bestehend aus:

OLM Thomas PABST (Abschnittsatemschutzbeauftragter)
LM Ing. Robert PLIENEGGER
LM dF Alexander BEINGRÜBL (Orts-AS-Beauftragter)
nahmen mit GK ABI Willibald Wurzinger an dieser interessanten Übung in Lebring teil. Es konnte viel Erfahrung in dieser Form der Heißausbildung gewonnen werden. Als Resümee wurde den Veranstaltern ein durchaus positives Feedback gegeben!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.