FF Kleinstübing erhält hohe Auszeichnung von der Stiftung Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Aus den Händen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer erhielt die Freiw. Feuerwehr Kleinstübing im Zuge der Feierlichkeiten zur Eröffnung des neuen Gasthauses zum Göller die Medaille für Verdienste um die Stiftung des Österreichischen Freilichtmuseums Stübing in Silber.
Der Kommandant ABI Willibald Wurzinger konnte stellvertretend für die Mannschaft der FF Kleinstübing die Medaille für 25 Jahre im Dienste des Brandschutzes und des Ehrenamtes in Empfang nehmen!

Links:

http://www.freilichtmuseum.at/presseinformationen/presse-bilder/eroeffnung-gasthaus-zum-goeller

http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/chronik/4994379/Stubing_Freilichtmuseum-hat-endlich-ein-Gasthaus

Die Mitglieder der FF Kleinstübing fühlen sich sehr geehrt und werden das Stübinger Juwel weiterhin mit allen Kräften unterstützen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.