Techn. Einsatz – T11: Personenrettung aus Teich in Kleinstübing

Mit dem Alarmstichwort T11-Menschenrettung wurde die FF Kleinstübing an diesem Montag zu einer Personenrettung alarmiert.
Die Alarmierung erfolgte um 16.12 Uhr seitens der Landesleitzentrale. Die FF Kleinstübing rückte mit dem RLF-A 1000 zur angegebenen Einsatzadresse aus.

Bereits auf der Anfahrt wurde mitgeteilt, dass ein Einsatz nicht mehr erfoderlich war, da die Person sich selbst bereits aus dem Wasser ans Ufer retten konnte. Eine Kontrolle vor Ort erfolgte trotzdem.

Die FF Kleinstübing stand mit 8 Mitgliedern eine halbe Stunde lang im Einsatz! Das Kleinlöschfahrzeug blieb im Feuerwehrhaus in Bereitschaft.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.