Aktuelles: Die Arbeiten bei der Baustelle Feuerwehrhauszubau nehmen wieder Fahrt auf!

Mit neuer Kraft, gestärkt durch ein paar Wochen archäologiebedingter Pausen wurde nun im Außenbereich des Feuerwehrhauszubaues weitergearbeitet.

Aktuell wurden in den letzten Tagen alte Rasengittersteine abgetragen. Diese werden wieder verlegt und dienen der Außengestaltung. Der Einfahrtsbereich wurde plangemäß verbreitert und eine erforderliche Stützmauer errichtet. Alles in Eigenleistung durch die Mitglieder der Feuerwehr.

Als nächste Schritte sind die Umlegung von Strom- und Wasserleitung geplant. Ein Hydrant wird aufgestellt, die Straßenbeleuchtung versetzt – und dann wird der Vorplatz in Angriff genommen. Es gibt noch sehr viel zu tun!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.