T03-VU-Berg. Öl Königgraben 13.08.2020

Die Feuerwehr Kleinstübing wurde am 13.08.20 um 11:33 Uhr zu Ölbinderarbeiten über die Landesleitzentrale alarmiert.
Bei einem LKW im Königgraben ist ein Hydraulikschlauch geplatzt und in Folge wurde das ausgelaufene Öl von 6 Mann der Feuerwehr Kleinstübing gebunden. Anschließend wurde das gebundene Ölbindemittel entsorgt.
Eingesetzt seitens der Feuerwehr Kleinstübing – war das RLFA 1000.

Die Einsatzbereitschaft konnte nach einer Stunde wieder hergestellt werden.

Weiters vor Ort war die Polizei Deutschfeistritz.

@Foto: FF Kleinstübing

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.