Aktion Feuerwehr statt Feuerwerk

Die Feuerwehr Kleinstübing ist durch den Ausfall aller Veranstaltungen aufgrund der Coronapandemie sehr stark getroffen. Zudem musste in den Sommermonaten eine noch nie dagewesene Einsatzserie bewältigt werden. Vom 12. bis 14 Juni standen zum Beispiel bei einem Waldbrand in Kleinstübing fast 400 Feuerwehrmitglieder im Einsatz. Brände, Suchaktionen, Verkehrsunfälle und Unwettereinsätze kamen in den folgenden Wochen dazu. Insgesamt wurden in diesem Jahr bis Anfang Dezember 60 Einsätze verzeichnet.

Vor allem die Jugendarbeit liegt uns am Herzen. So kooperieren wir bei der Feuerwehrjugend auch mit dem SOS Kinderdorf Stübing und nehmen natürlich auch Jugendliche aus dem Kinderdorf bei uns auf. Geminsam konnten wir heuer trotz der Kriese tolle Erfolge erzielen. Beim Wissenstest im Orktober konnten alle 10 Jugendlichen den Bewerb erfolgreich abschließen. Um in diesen schweren Zeiten auch Zeichen zu setzen möchten wir unsere Jugendlichen als Ersatz für die bereits über 15 Jahre alten Uniformstücke mit mit neuen, wärmeren Uniformjacken ausstatten. Bitte helfen sie uns dabei!

IBAN AT853811100001000660

ABI DI(FH)Willibald Wurzinger

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.