T07 Unwetter in Deutschfeistritz 29.07.2020

Ein Unwetter zog am Mittwoch den 29.07.2020 über das Gemeindegebiet von Deutschfeistritz. Aufgrund der extremen Wassermengen  standen binnen kürzester Zeit viele Keller und Gebäude unter Wasser, zahlreiche Bäume lagen auf den Straßen. Dadurch unzählige Notrufe bei der Feuerwehr Deutschfeistritz über die Leitstelle eingingen, wurde zur Unterstützung die Feuerwehr Kleinstübing und Friesach- Wörth um 17:09 Uhr  nachalarmiert.

Die Feuerwehr Kleinstübing rückte mit 15 Mann und 3 Fahrzeugen zum Rüsthaus Deutschfeistritz aus, um dort die Einsätze entgegen zu nehmen.

Insgesamt wurden 4 Einsätze übergeben, die von den zugewiesenen Gruppen abgearbeitet wurden.

Nach ca. 2 Std. wurden die Arbeiten abgeschlossen und die Mannschaft konnte ins Rüsthaus Deutschfeistritz zur Jause und Getränke einrücken.

Vielen Dank für die Verpflegung

@Foto: FF Kleinstübing

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.